Sie befinden sich hier

News

 

4K UHD HEVC Encoder für AVP 2000/3000, 4:2:0 u. 4:2:2, 8 u. 10bit.

MediaFirst Video Processing - Software-Encoder für Live & On-Demand, sowie Packager & Origin Server und SMPTE 2022.

 

Ericsson Television Inc., England bietet Rundfunkanstalten, Serviceprovidern und Telekommunikationsbetreibern herausragende Produkte und Lösungen zur Übertragung von TV-Signalen über Kabel, Satellit, Terrestrisch und IP.

Zur umfangreichen Produktpalette von Ericsson gehören neben Encoder, Decoder/ IRDs und Multiplexing Systeme für die Bereiche Contribution und Distribution, Processing Lösungen für MPEG2/4, JPEG2000, HEVC, 4K und OTT.

Durch die Übernahme von Envivio durch Ericsson, bietet Ericsson nun auch Lösungen für softwarebasierende Live & On- Demand Videoencoder für OTT, Video-Live-Encoding und Transcoding, HEVC-, 4K-, Cloud Lösungen und die Virtualisierung von Encodingdiensten an.


Ericsson RX9004 - der erste UHD Decoder

 

Ericsson präsentiert den RX9004: Er ist der weltweit erste professionelle UHD (4K) HEVC Decoder.Der RX9004 kann UHD (4K) HEVC komprimierte Streams mit 4:2:0 oder 4:2:2, 8 Bit oder 10 Bit mit minimale Latenzzeit dekodieren und das Ergebnis durch die 4x 3G SDI Ausgänge produzieren. Der RX9004 kann komprimierte Videoinhalte von bis zu 100Mbit/s dekodieren. HDR und WCG Standards werden beim RX9004 unterstützt.

 

 

Ericsson RX8200 - Die zukunftssichere Entscheidung

 

 

HEVC mit 1080p50 – auch als Aufrüstung aller RX8200 möglich

Für den Ericsson RX8200 ist ab sofort die Aufrüstung auf den neuen Standard HEVC möglich.

Alle ab jetzt gelieferten Neugeräte, aber auch Bestandsgeräte, unterstützen diesen Standard.

Der IRD unterstützt damit nun alle Formate, von SD/HD, MPEG2 und H264 bis zu HEVC und das alles in 4:2:0 und 4:2:2. Mit dem HD-SDI-3G-Ausgang ist damit auch HEVC 1080p50 möglich. 

Mit den verschiedensten Eingängen für ASI, IP, DVB-S/S2/S2x und DVB-T/T2 und den neuen Dekodierungsmöglich-keiten, wird der RX8200 zu einem einzigartig flexiblen IRD für alle zukünftigen Broadcast Anwendungen.

Alle im Markt befindlichen RX8200 sind für die neuen Standards vorbereitet und können aufgerüstet werden.

Mit den neuen Hardwaremodifikationen ist es möglich, jeden RX8200 kostengünstig aufzurüsten. Auch Geräte, die bis dato z.B. kein H264 HD 4:2:2 unterstützten und auch nicht aufrüstbar waren, profitieren davon und können nun auf diese Standards, incl. HEVC, upgedatet werden.  

 

 

Highlights

Multiplexer
IRDs
Modulators
News Gathering
Stream Processors
Broadcast Encoder