Sie befinden sich hier

News

 

MIT-xperts präsentiert die neue 2016.2 Version von iRecorder und iAnalyzer. Die komplette Produktpalette ist nun HEVC/UHD fähig.

MIT-xperts, Deutschland ist ein führendes Unternehmen im Bereich Interaktives Fernsehen (HbbTV/MHP) und SI/PSI Datenausspiel/-analyse für DVB-basierte Systeme. Seit seiner Gründung im Jahr 2001 baut MIT-xperts sein Portfolio von Applikationen, Ausspielsystemen, Authoringsystemen, Analysesystemen und Aufzeichnungssystemen kontinuierlich aus – immer mit dem Ziel, seinen Kunden den größtmöglichen Nutzen zukommen zu lassen: in Form von verbesserter Produktivität, Kosteneinsparung und Wettbewerbsvorteilen.

Mit seinem neuesten Produkt, dem iSIMS SI Management System, einem extrem flexiblen full-featured Ausspielserver für SI/PSI-Daten mit einer intuitiven Benutzerschnittstelle, hat MIT-xperts einen enormen Erfolg auf dem deutschen Markt und beweist dadurch wieder einmal, dass das Unternehmen hochqualitative Lösungen zu extrem konkurrenzfähigen Preisen schaffen kann.


Neuheiten

iAnalyzer:

  • Verbesserte HEVC / UHD-Unterstützung für PMT-Analyse, Thumbnail-Dekodierung und Deskriptor-Dekodierung
  • ETR-290 Ansicht wurde zum Protokoll hinzugefügt
  • Verbesserte IP-Eingabe, um eine fehlerhafte Eingabe von RTP-Streams tolerieren

iSIMS:

  • Erhöhter TS-Output durch Entfernung von EIT scheduled other Deskriptoren
  • Verbesserter TV-Anytime Import + Export
  • Erweiterte Funktionen für einige Worker: RedundancyMerger, RemoveEitByTime, NitChanger, LCNChanger, ReplaceEitDescriptor, ServiceNameTranslator und weitere

iRecorder:

  • Vollbild-Unterstützung für HTML5-Video-Wiedergabe im WebAccess
  • Multi-View-Video-Wiedergabe im WebAccess

iMux:

  • Integrierte Karussellinhaltssynchronisation mit FTP, SFTP oder im Server-Verzeichnis
  • Erweiterte Kontrolle der UNT-Deskriptoren
  • Verbesserte Zulieferung von Stream-Events während der Aktivierung

Highlights

iAnalyzer
iRecorder
iSIMS
iMux
iDesigner
iScheduler